Sie sind hier:
  1. Startseite ›
  2. dena-Angebote ›
  3. Energie- und Klimaschutzmanagement

Der Nutzen des dena-Energie- und Klimaschutzmanagements für Ihre Kommune.

Die Steigerung der Energieeffizienz in der gesamten Kommune ist eine komplexe Aufgabe. Für die Nachhaltigkeit und den maximalen Erfolg ist deshalb die richtige Vorgehensweise ausschlaggebend. SetzenKommunen beim Energiesparen nur auf vereinzelte Maßnahmen, verschenken sie unnötig Potenzial. Eine Kommune, die Energieeffizienz in all ihren Handlungsfeldern – ob im Bereich Gebäude oder Stromnutzung, Verkehr oder Energiesysteme – nachhaltig verankern möchte, sollte ganzheitlich denken und systematisch vorgehen. Nur so kann sichergestellt werden, dass die Energieeffizienzmaßnahmen gut aufeinander abgestimmt sind und das Einsparpotenzial möglichst vollständig ausgeschöpft wird.

Genau diese systematische Vorgehensweise bietet das dena-Energie- und Klimaschutzmanagement. Jede Kommune – unabhängig von ihrer Größe, ihrer Personalstruktur oder ihren finanziellen Möglichkeiten – kann das System der dena einführen und so ihren Energieverbrauch, ihre Energiekosten und ihre CO2-Emissionen systematisch identifizieren, erfassen und kontinuierlich senken.

Am Ende des durchlaufenen Prozesses kann sich die Kommune zertifizieren lassen und so „dena-Energieeffizienz-Kommune" werden.