Sie sind hier:
  1. Startseite ›
  2. Aktuelles ›
  3. Details

16.01.2017: Bewerbungen im Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“ bis 15. April 2017

Quelle: Difu /Anna Jolk

Kommunen und Regionen können mit vorbildlichen Projekten zum Klimaschutz und zur Klimafolgenbewältigung am Wettbewerb „Klimaaktive Kommune 2017“ teilnehmen. Zur Bewerbung stehen die folgenden drei Kategorien zur Auswahl:

1. „Kommunale Klimaprojekte durch Kooperation“

2. „Klimaanpassung in der Kommune“

3. „Kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen“

Das Preisgeld von je 25.000 Euro soll für weitere Aktivitäten zum Schutz des Klimas und zur Anpassung an den Klimawandel verwendet werden. Die Auszeichnung erfolgt voraussichtlich am 22./23. Januar 2018 in Berlin im Rahmen der 10. Kommunalen Klimakonferenz. Initiatoren des Wettbewerbs sind das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und das Deutsche Institut für Urbanistik, Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund.

Weitere Informationen sind unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.klimaschutz.de/wettbewerb2017 zu finden.