Sie sind hier:
  1. Startseite ›
  2. Aktuelles ›
  3. Details

26.01.2017: Kreis Steinburg erhält Auszeichnung für Engagement im Klimaschutz

Auszeichnung Kreis Steinburg v.l.n.r.: Sandra Ludwigh, Dr. Heinz Seppmann (1. Stellvertretender Landrat), Kristina Haverkamp (dena-Geschäftsführerin), Dr. Ingrid Nestle, Stefan Sievers, Udo Bottländer, Peter Labendowicz (Kreispräsident). Quelle: Kreis Steinburg

dena zertifiziert bundesweit ersten Kreis als Energieeffizienz-Kommune

Itzehoe, 26.01.2017. Der Kreis Steinburg ist als dena-Energieeffizienz-Kommune zertifiziert worden. Mit der Auszeichnung würdigt die Deutsche Energie-Agentur (dena) die schleswig-holsteinische Kommune für die Einführung eines Energie- und Klimaschutzmanagements (EKM) in der Kreisverwaltung. Nach sechs Städten und Gemeinden ist Steinburg der bundesweit erste Kreis, der den Titel erhält. dena-Geschäftsführerin Kristina Haverkamp übergab die Urkunde am 26. Januar 2017 in Itzehoe an Steinburgs Landrat Torsten Wendt. Mit dabei waren die schleswig-holsteinische Energiewende-Staatssekretärin Dr. Ingrid Nestle sowie HanseWerk-Vorstand Udo Bottländer und der Geschäftsführer der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein (EKSH) Stefan Sievers, deren Unternehmen bei der Einführung des EKMs unterstützt haben.

„Steinburg zeigt beispielhaft, wie ein ganzer Kreis seinen Energieverbrauch systematisch senken und so Umwelt und Haushaltskassen entlasten kann“, sagte Haverkamp. „Mithilfe des Energie- und Klimaschutzmanagements der dena gelingt dies auch ohne großen personellen oder finanziellen Aufwand.“

„Wir sind stolz darauf, dass sich das Energie- und Klimaschutzmanagement zu einem wichtigen Baustein der Steinburger Kreisverwaltung entwickelt hat“, betonte Wendt. „Bereits zum Jahresende soll für die kommenden drei Jahre ein neues Energie- und Klimaschutzprogramm erstellt werden. Unser Ziel ist es, Vorbild für andere Akteure zu sein und diese anzuregen, ebenfalls Klimaschutzmaßnahmen umzusetzen. Dafür haben wir den Stein ins Rollen gebracht.“ 

Pressekontakt dena:

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Raili Münke, Chausseestraße 128 a, 10115 Berlin Tel: +49 (0)30 72 61 65-672, Fax: +49 (0)30 72 61 65-726, E-Mail: muenke@dena.de, Internet: www.dena.de

Pressekontakt Kreis Steinburg:

Kreisverwaltung Steinburg, Britta Glatki, Büro des Landrats, Viktoriastr. 16-18, 25524 Itzehoe Tel.: +49 (0)4821 69487, Fax: +49 (0)4821 69231, E-Mail: b.glatki@steinburg.de, Internet: www.steinburg.de

Pressekontakt HanseWerk:

HanseWerk, Christine Pinnow, Schleswag-HeinGas-Platz 1, 25450 Quickborn Tel: +49 (0)4106 629-3817, E-Mail: christine.pinnow@hansewerk.com, Internet: www.hansewerk.com