N+P Informationssysteme GmbH

1990 gegründet, entwickelte sich die N+P Informationssysteme GmbH zielgerichtet zum IT-Systemanbieter für den Mittelstand.

Projekt-Website

Tätigkeit des Unternehmens

Durch strategische Unternehmenskooperationen und partnerschaftliche Allianzen verfügt N+P auch über internationales IT-Projekt-Know-how in der IT-Systemintegration in den wichtigsten Industriebranchen. Heute arbeiten in dem inhabergeführten Unternehmen 160 Mitarbeiter – im Stammhaus in Meerane und in den Geschäftsstellen in Dresden, Berlin, Stuttgart, Kassel und Nürnberg. Die Grundpfeiler des Unternehmensportfolios der N+P sind Beratung, Systemintegration, Softwareentwicklung und IT-Services. Verknüpft mit langjähriger Erfahrung und dem Wissen des N+P-Teams bilden sie die Basis für die Umsetzung der komplexen Projekte in den Bereichen Konstruktion, Fertigung (CAD/CAM/PDM), Architektur, Ingenieur-, Bauwesen (AEC), betriebswirtschaftliche Unternehmenssteuerung (ERP), Maschinendatenintegration (MES),  Anlagen-, Gebäudebewirtschaftung (CAFM) und IT-Service-Management. Mit selbst entwickelten Integrationsbausteinen schafft es die N+P, Best-Of-Class-Produkte der einzelnen Bereiche zu übergreifenden, kundenoptimierten IT-Landschaften zu choreografieren.

Leistungen

Dienstleistung und IT / FM Software, Energiecontrolling / bundesweit

SPARTACUS Facility Management(R)

IT-Unterstützung für Facility Management erfordert eine Software, die den Nutzer sowohl im kaufmännischen als auch im infrastrukturellen und technischen Facility Management in der Tiefe unterstützt - auch über Web.

Über das Kennzahlen-Modul beispielsweise kann die Gebäudebewirtschaftung auch hinsichtlich Ressourceneffizienz kontinuierlich aus der Software heraus überprüft werden. Das Besondere daran: Zu allen gebäuderelevanten Kosten und Verbräuchen lassen sich individuelle Kennzahlen in SPARTACUS Facility Management® erstellen. Neben flächenbezogenen Werten kann man damit beispielsweise auch den Energieverbrauch zu den aktuellen Nutzerzahlen eines Gebäudes in Beziehung setzen. Weiterhin ermöglicht es die Software, die so definierten Kennzahlen mit externen Referenzwerten und selbst definierten Soll-Werten zu vergleichen und als Geschäftsgrafik darzustellen. Im Ergebnis erhalten Betreiber damit wertvolle Entscheidungshilfen zu verschiedenen FM-relevanten Themen.

Referenzen

Dienstleistung und IT / FM Software, Energiecontrolling

Eigenbertrieb Kommunale Immobilien Jena

"Durchgängige Datennutzung im Eigenbetrieb, Kommunale Immobilien Jena. Oder Wie man die Lücke zwischen Planen und Betreiben schließt. In der N+P Informationssysteme GmbH (N+P) haben wir ein IT-Systemhaus gefunden, das unsere Abläufe versteht und das Thema "Planen und Betreiben" durchgängig über Software abbildet. Wir freuen uns darauf, die Idee des Building Information Modeling gemeinsam mit der N+P kontinuierlich weiter zu entwickeln und auszubauen." (Martin Berger, Kaufmännischer Leiter, Eigenbetrieb der Stadt Jena, "Kommunale Immobilien Jena")

Zu den weiteren Referenzen gehören:

  • Eigenbetrieb Kommunale Immobilien Jena (KIJ), Jena
  • Gemeinde Heusweiler
  • Kreis Soest
  • Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz, Koblenz
  • Landkreis Saalekreis, Merseburg
  • Magistrat der Kreisstadt Korbach
  • Magistrat der Universitätsstadt Marburg
  • OGM Oberhausener Gebäudemanagement GmbH
  • Stadt Borken
  • Stadt Crimmitschau
  • Stadt Meerane
  • Stadt Meerbusch
  • Stadt Reichenbach
  • Stadt Rotenburg (Wümme)
  • Stadtverwaltung Kamen
  • Stadt Witten
  • Stadt Wunstorf
  • Stadt Zwickau

N+P Informationssysteme GmbH
An der Hohen Str. 1
08393 Meerane
Telefon: +49 (3764) 4000-0
E-Mail: nupis@nupis.de