Seminarreihe EKM

Seminarreihe in Rheinland-Pfalz zum Energie- und Klimaschutzmanagement

Die Seminarreihe in Rheinland-Pfalz fand von April 2015 bis November 2016 mit Unterstützung der dena und der Energieagentur Rheinland-Pfalz statt. Sie umfasste zwölf durch die dena moderierte Veranstaltungen im Workshopformat.

Foto: Derks24-pixabay

Während der Seminarreihe lernten die Teilnehmer das Energie- und Klimaschutzmanagement kennen und führten es parallel in ihre Verwaltungen ein. Zur Anwendung des Managements in den Kommunen gehören geeignete Organisationsstrukturen, ein energie- und klimapolitisches Leitbild, eine detaillierte Analyse der energetischen Ausgangssituation sowie darauf aufbauende Energiesparmaßnahmen. Der systematische Ansatz stellt sicher, dass die energetischen Schwachstellen der Handlungsfelder wie Gebäude, Stromnutzung, Verkehr und Energiesysteme aufgedeckt und entsprechend verbessert werden können.

Beteiligt waren der Kreis Cochem-Zell, die Verbandsgemeinden Bad Ems, Baumholder, Birkenfeld, Jockgrim, Kirchberg, Maifeld, Nieder-Olm, Offenbach/Queich, Otterbach-Otterberg, Rockenhausen, Wörrstadt sowie die Städte Germersheim, Idar-Oberstein, Pirmasens und die Ortsgemeinde Enkenbach-Alsenborn. Die Verbandsgemeinden Otterbach-Otterberg und Wörrstadt (2016) sowie Bad Ems, Birkenfeld und Jockgrim (2017) erhielten für die erfolgreiche Einführung des Energie- und Klimaschutzmanagements das Zertifikat „dena-Energieeffizienz-Kommune“.

Tatiana Herda Muñoz, Klimaschutzmanagerin der Verbandsgemeinde Nieder-Olm

"Ein wichtiger Teil zur Umsetzung unseres Klimaschutzkonzepts ist die Einführung eines Energie-Controllings. Die Teilnahme am Pilot-Projekt bietet uns die perfekte Gelegenheit, nachhaltig, strukturiert und unter Begleitung von Experten diesen Teil des Klimaschutzkonzeptes zu erfüllen. Die Tools der dena sind eine sehr gute Arbeitsgrundlage und für mich eine große Arbeitserleichterung."

Zum vollständigen Text auf der Seite der Energieagentur Rheinland-Pfalz

Daria Paluch, Klimaschutzmanagerin der Verbandsgemeinde Wörrstadt

"Die Teilnahme der VG Wörrstadt am Pilotprojekt der Deutschen Energieagentur (dena), das vor Ort durch die Energieagentur Rheinland-Pfalz begleitet wird, und das die Etablierung eines kommunalen Energiemanagements sowie die Auszeichnung als „dena-Energieeffizienz-Kommune“ zum Ziel hat, treibt uns zusätzlich sehr an."

Mehr Informationen zu dieser Seminarreihe und den durch die Energieagentur Rheinland-Pfalz weiteren durchgeführten Reihen und Netzwerken sind unter https://www.energieagentur.rlp.de/projekte/kommune/100-energieeffizienz-kommunen-rheinland-pfalz/regionale-netzwerke/pilotprojekt-dena-ekm/ zu finden.